Heute hatten wir einen anstrengenden Spieltag vor uns, denn wir waren insgesamt nur sechs Leute und mussten deshalb alle komplett durchspielen.

Das erste Spiel gegen den TV Eberbach startete trotzdem sehr gut und erfolgreich, sodass wir die ersten beiden Sätze souverän gewinnen konnten, einen mit 25:11 und den anderen mit 25:12 . Im dritten Satz ging uns jedoch etwas die Puste aus, weshalb wir diesen mit 14:25 an die andere Mannschaft abgeben mussten. Wir waren aber alle hochmotiviert das Spiel zu gewinnen und konnten uns somit noch den vierten Satz mit 25:21 erkämpfen.

Am Samstag, den 18.11.2017, hatten wir unseren zweiten Heimspieltag in der GBG-Halle. Wir wollten in unserem ersten Spiel gegen die DJK Hockenheim unbedingt unseren ersten Sieg feiern. Mit dieser Motivation gingen wir in den ersten Satz. Zu Beginn konnten wir unsere Leistung noch nicht abrufen. Trotzdem gewannen wir diesen Satz mit 25:14. In den zweiten Satz starteten wir sicherer und steigerten uns in unserem Können (25:10). Jedoch ließen wir die Gegner im letzten Satz durch Unkonzentriertheit noch einmal herankommen. Schlussendlich behielten wir die Nerven und gewannen den Satz (25:21) und konnten endlich die langersehnten drei Punkte mit einem 3:0 Erfolg einfahren!

Nach einer einwöchigen Spielpause war am Samstag, den 11. November der Tabellenletzte TSG Wiesloch in unserer GBG-Halle zu Gast. Wiesloch konnte zwar diese Saison noch kein Spiel gewinnen, hatte jedoch Bohlingen und Feudenheim bereits am Rande einer Niederlage bevor sie sich doch im Tiebreak geschlagen geben mussten.

Fotos zum Spiel gibts >>> HIER <<<

Am Samstag, den 04.11.2017 waren wir zu Gast in Heidelberg-Rohrbach.

Nachdem Rohrbach 2 ihr erstes Spiel gegen Mannheim-Vogelstang gewann, waren wir an der Reihe. Mit einem Kader von 10 Spielerinnen wollten wir gewinnen.

Wir starteten gut in den ersten Satz, arbeiteten uns mit sicheren Aufschlägen eine kleine Führung heraus. Es dauerte jedoch nicht lange, da hatte Rohrbach den Spieß umgedreht und sie konnten den Rückstand durch druckvolle Angaben aufholen. Unsere Annahme wurde immer wackliger und nur noch wenig klappte, wir verloren deutlich mit 14:25.

Samstag der 04.11.2017: Heimspieltag der VSG Rhein-Neckar EFN.

Wir hatten das erste Spiel, anfangs ein wenig ängstlich ,bis wir unser Spiel gefunden haben. Wir führten 2:1 und waren optimistisch, zu sicher dass wir gewinnen und haben das Spiel dann leider schleifen lassen. Einen Punkt konnten wir schließlich den Gegner abnehmen, wir verloren leider 3:2.

Es spielten: Jana , Dene, Luisa, Melanie, Ceyda, Ebru, Leni, Meriem, Clara

Am Samstag, den 28. Oktober, empfingen wir den Tabellenführer Heidelberger TV zum ersten Heimspiel in dieser Saison. Über 100 Zuschauer kamen zum Spitzenspiel des 4. Spieltages in unsere heimische GBG-Halle, die ein von den Satzergebnissen sehr knappes Spiel beobachten konnten.
(Bilder zum Spiel findet ihr >>> HIER <<<)

Am 29.10.17 spielte die Damen 3 der VSG Mannheim gegen den Nordbaden Kader in der IGH Halle Heidelberg. Im ersten Satz gewannen wir 25 zu 20. Nach dem ersten Satz zum Reinkommen verbesserte sich unser Team schlagartig. So gewannen wir auch den zweiten Satz, bloß diesmal mit einer deutlichen Verbesserung mit 25 zu 14.Im letzten und besten Satz zeigten wir noch mal alles und gewann den Satz mit 25 zu 11. So entschieden wir das Siel für uns und gewannen es mit 3 zu 0.

Am Samstag, den 14.10.17 fuhren wir zu unserem Spieltag nach Hanschuhsheim. Dort wurden wir von Handschuhsheim empfangen. Das erste Spiel pfiffen wir und im Zweiten konnten wir dann loslegen.

Leider schlichen sich schon im ersten Satz viele Eigenfehler ein. Wir hatten viel mit uns selbst zu kämpfen aber leider hat es nicht gereicht. Wir verloren den Satz 16 zu 25.