Heute hatten wir einen anstrengenden Spieltag vor uns, denn wir waren insgesamt nur sechs Leute und mussten deshalb alle komplett durchspielen.

Das erste Spiel gegen den TV Eberbach startete trotzdem sehr gut und erfolgreich, sodass wir die ersten beiden Sätze souverän gewinnen konnten, einen mit 25:11 und den anderen mit 25:12 . Im dritten Satz ging uns jedoch etwas die Puste aus, weshalb wir diesen mit 14:25 an die andere Mannschaft abgeben mussten. Wir waren aber alle hochmotiviert das Spiel zu gewinnen und konnten uns somit noch den vierten Satz mit 25:21 erkämpfen.

Nach einer kurzen Erholung ging es direkt weiter mit dem Spiel gegen den TV Eppelheim. Mit hoher Motivation und Konzentration schafften wir es wieder die ersten beiden Sätze mit 25:17 und 25:21 zu gewinnen! Leider überholte uns die Erschöpfung im dritten Satz, sodass wir uns nicht mehr so konzentrieren konnten und 21:25 verloren. Da wir das Spiel trotzdem nun schnell und erfolgreich beenden wollten, rissen wir uns im vierten Satz nochmal zusammen und konnten dadurch endlich wieder unsere spielerischen Leistungen in diesem Spiel beweisen. Den vierten und letzten Satz gewannen wir klar mit 25:13.

Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher Spieltag auf den wir sehr stolz sein können, da wir, obwohl wir nur so wenige Spielerinnen waren, alle unser Bestes gegeben und bis zum Schluss gekämpft haben!
Louisa

Es spielten: Greta, Annika, Sissi, Hannah, Jessy und Louisa