Unser letztes Spiel der Hinrunde gegen KuSG Leimen starteten wir sicher, mit guter Kommunikation innerhalb des Feldes und einer Menge Motivation. Ungeachtet der knapp bemessenen Spielerzahl, konnten wir den ersten Satz mit einem klaren 25:15 Sieg für uns entscheiden.

Trotz einiger Fehler und vorübergehendem Rückstand gewannen wir auch den 2. Satz knapp mit 25:23.
Von diesem Erfolg beflügelt, gaben wir im dritten Satz nochmals alles und meisterten diesen mit einem eindeutigen 25:10 Sieg.

Es spielten: Jana, Anna-Lena, Nicole, Larissa, Carmelisa, Emily