Zum Abschluss der Hinrunde trafen sich am 19. Dezember noch einmal die Spieler der Damen 1-3 und Herren 1-3 in der GBG-Halle, um zwischen 18 und 22 Uhr bei einem entspannten Bändel-Turnier gemeinsam eine Runde Volleyball zu spielen. Die zahlreichen Anmeldungen von 45 Spielern aus allen Mannschaften brachten Weihnachtswichtel Eva aus der D1 im Vorfeld ein kleines Bisschen ins Schwitzen – schließlich sollten ja alle möglichst viele spielen können. Dank 7er-Teammodus wurden die Spielpausen jedoch gering und der Spaßfaktor hochgehalten. Das mit allerlei Leckereien gefüllte Buffet bot gemeinsam mit Glühwein und Punsch die perfekte Pausenablenkung und Gelegenheit zum Austausch untereinander.

„Bändelsieger“ des Tages wurden Alessandro und Coen, die mit acht von neun gewonnenen Spielen neben einem Paar bunt dekorierter Schuhe auch noch ein kleines Überraschungspaket mit nach Hause nehmen konnten. Zum Schluss verabschiedete die Herren 3 noch ihren Mitspieler Rok, der im Januar 2018 wieder zurück nach Kanada geht und die VSG-Familie leider verlässt, ebenso wie Alessandro aus der Herren 1, der zurück nach Italien geht.