d2 20190128Am Samstag, den 26. Januar, führte uns die nächste Auswärtsfahrt zum aktuellen Tabellenführer TSV Handschuhsheim. Nach der 0:3-Niederlage zum Saisonbeginn wollten wir die 3 Punkte nach Mannheim entführen, um an der Tabellenspitze dran zu bleiben.

Im 1. Satz gelang unser Vorhaben und wir konnten die Mädels vom TSV mit unseren starken Aufschlägen immer wieder unter Druck setzen. Der Block stand gut und die Annahme war konstant. Unsere 3-Punkte-Führung bauten wir zum Ende des Satzes noch aus und beendeten den Satz mit 25:20.

Der perfekte Start konnte im weiteren Spielverlauf leider nicht genutzt werden. Es schlichen sich immer wieder Fehler im Aufschlag ein und am Netz agierten wir häufig zu vorsichtig. Trotz großartigen Aufholjagden am Ende der Sätze mussten wir uns in Satz 2 und 3 jeweils mit 23:25 knapp geschlagen geben.

Es entwickelte sich ein Spitzenspiel auf Augenhöhe, in dem es viele lange Ballwechsel mit tollen Abwehraktionen zu bestaunen gab. Trotz anfänglicher 7:1-Führung lagen wir zur Mitte des Satzes mit 16:18 in Rückstand. Eine Aufschlagserie von Steph sorgte jedoch dafür, dass wir das Spiel drehen konnten (21:18). Die Führung gaben wir nun nicht mehr aus der Hand, durch super Blockaktionen von Sissi und unseren Mittelblockern beendeten wir den Satz mit 25:20.

Die Entscheidung musste daher im Tiebreak fallen. Wir mobilisierten noch einmal die letzten Kräfte, feuerten neben und auf so laut es ging an und konnten den Tabellenführer dann mit 15:12 und 3:2 niederringen.

Die nächsten Wochen werden wir fleißig trainieren und weiter an unserer Abstimmung auf dem Feld arbeiten. Am 17. Februar empfangen wir dann um 11 Uhr in der IGMH unseren direkten Tabellennachbarn Schwarzbachtal. Über eure Unterstützung, die auch in Handschuhsheim wieder hervorragend war, freuen wir uns schon jetzt! 😊
Es spielten: Franz (Z), Michelle, Steph und Tanja (AA), Lisa, Katja und Eileen (MB), Maren und Sissi (D) sowie Marianne (L).