3:2 - H1 dreht verloren geglaubtes Spiel in Offenburg

am . Veröffentlicht in H1 News

h1 gegen OffenburgAuch in dieser Deutlichkeit verdiente Niederlagen gegen Blankenloch und Ettlingen/Rüppurr sorgten für einen ungemütlichen Jahresausklang bei den VSG-Herren. Entsprechend wurde auch das Training zum Jahreswechsel angezogen.

Ein umkämpfter und nervöser erster Satz gegen Offenburg zeigte dennoch, dass die Trainingsarbeit fruchtet. In den entscheidenden Phasen wackelte jedoch die Annahme und im Aufschlag erwies man sich mit Fehlern und Bogenlampen als guter Gast. Satz 2 brachte leider keine Veränderung und ging deutlich an die Gastgeber.

D1 - Leider keine Punkte im Spitzenspiel

am . Veröffentlicht in D1 News

Am Samstag, den 14. Januar, stand uns in Offenburg das erste Spiel im neuen Jahr bevor. Dieses war für uns gleichzeitig der Rückrundenstart sowie das Spitzenspiel der Oberliga Baden. Durch eine Spieltagsverlegung unsererseits und somit einem Spiel Vorsprung übernahm Offenburg Ende Dezember mit einem 3:0-Sieg gegen Bad Dürrheim die Tabellenführung. Leider konnten wir ausgerechnet zu diesem wichtigen Spiel nicht in voller Besetzung antreten, freuen uns jedoch über Evas überstandene Verletzungspause und die (erneute) Unterstützung von Francesca und Lara.

D2 nimmt weitere 3 Punkte aus Dossenheim mit!

am . Veröffentlicht in D2 News

Am Sonntag, dem 11.12.16, traten wir gegen unseren aktuellen Tabellennachbarn, den DJK Dossenheim, an. Heute galt es, sich einen sicheren Platz im Mittelfeld der Tabelle zu sichern und unseren bisherigen Vorsprung auszuweiten.
Mit diesem Ziel vor Augen starteten wir voller Elan den ersten Satz. Trotz höchster Motivation fehlte es uns anfangs noch etwas an Konzentration und wir verloren einige Punkte durch Eigenfehler an unsere Gegner. Wegen Aufschlags- und Annahmeproblemen mussten wir uns im ersten Satz knapp geschlagen geben.

H2 - Sieg im letzten Vorrundenspiel – Herren 2 weiter in der Spur

am . Veröffentlicht in H2 News

H2 vs. HTV Heidelberg 4 3:0 / 75:47 (25:14 25:12 25:21)

Im letzten Vorrundenspiel der Saison 2016/2017 konnten wir am vergangenen Samstag in einem „must-win“ Spiel die gewünschten 3 Punkte einfahren und überwintern somit mit 2 Punkten Rückstand auf Tabellenführer HD-Rohrbach auf Platz 2. Da wir uns im Titelrennen keine Ausrutscher erlauben können waren die 3 Punkte gegen die Heidelberger Pflicht.