D4 - Heimspieltag am 12.03.2017

am . Veröffentlicht in D4 News

Im ersten Spiel gegen den TSG Rohrbach 4, hatten wir, am Anfang des ersten Satzes eine Aufschlagserie von 16:0. Dann ging es auch sehr schnell denn wir haben unser bestes und gewannen den ersten Satz mit 25:9.
Im zweiten Satz fiel es uns nicht so einfach den Gegner auszuspielen, da sie sich langsam an uns gewöhnt hatten, aber trotzdem gewannen wir mit einem klaren 25:15.
Der dritte Satz war wieder ein Kinderspiel wir kamen richtig in Fahrt und besiegten den TSG Rohrbach 4 mit 25:12.

Es spielten: Jana, Lara, Ebru, Greta, Clara, Anna-Lena, Meriam, Katharina, Ceyda und Melanie.

H2 - #missionseasonfinale – step 2 von 3 – check!!!

am . Veröffentlicht in H2 News

H2@ASC Feudenheim 3:0 (25:22 25:17 25:12)

Na bitte wer sagt’s denn!!! Herren 2 gewinnen auch in Feudenheim mit 3:0, und somit ist das heiß ersehnte Saisonfinale nun schon zum Greifen nah. Aber immer der Reihe nach:
Am vergangenen Samstag stand für uns das letzte Auswärtsspiel der Saison 2016/2017 auf dem Spielplan, obwohl für einige Spieler die Entfernung zur Brüder-Grimm Halle in Feudenheim sogar geringer ist als zu unseren eigenen Heimspielen. Die Derbies gegen den Mannheimer Stadtrivalen haben immer einen einzigartigen Charakter, doch diesmal hatte das Spiel eine besondere Brisanz, da wir bei einem Sieg weiterhin die Chance auf das „Finale Dahoam“ wahren konnten. Trotz einiger organisatorischer Schwierigkeiten im Vorfeld des Spieltags, fanden sie dann doch 9 und mit etwas Verspätung 10 willige und bis in die Haarspitzen motivierte VSGler den Weg nach Feudenheim. H3 Mittelblocker Björn gab seine Premiere bei der H2, da etatmäßiger Mittelmann Coen am Vorabend noch auf einer Aprés-Ski-Party die Sau rausgelassen hatte und dadurch mit etwas Verspätung und leicht verkatert nach Mannheim zurückkehrte.

D1 - Kampfstorch Heimsieg für Anne

am . Veröffentlicht in D1 News

20170311 D1Am Samstag, den 11. März stand uns das letzte Heimspiel in dieser Saison bevor. Zu Gast waren die Damen des USC Freiburg. Zwar konnten wir im Hinspiel 3:0 (21, 20, 18) gewinnen, wussten jedoch, dass uns kein leichtes Spiel bevorsteht. Freiburg ging aus den letzten acht Partien sieben Mal als Sieger hervor, besiegte sogar in einem Fünf-Satz-Spiel Tabellenführer Offenburg und kletterte somit auf Rang drei.

1:3 – H1 unterliegt KIT SC nach großem Kampf

am . Veröffentlicht in H1 News

Das Duell gegen den direkten Konkurrenten um den Nichtabstieg KIT SC endete für die VSG-Herren mit einer 1:3-Niederlage.

Trotz großer Aufstellungsschwierigkeiten beim Gegner schaffte man es im ersten Satz nicht einen Vorsprung über die Zeit zu bringen.
Satz 2 war geprägt von Nervosität auf Mannheimer Seite und konnte ebenfalls nicht für sich verbucht werden. 0:2-Rückstand, obwohl alle Möglichkeiten vorhanden waren selbst 2:0 in Führung zu liegen. Ein für die Mannheimer gewohnter Spielverlauf in dieser Saison.

Mit dem Rücken zur Wand war der Druck in Satz 3 dann weg. Debütant Alessandro Saitta zog im Zuspiel gekonnt die Fäden, das Side-Out war nicht mehr von leichten Fehlern gestört und der Block besann sich endlich auf seine Fähigkeiten. Außerdem war Malte Kremer im Angriff nicht mehr zu halten. Der Anschluss war hergestellt.

Leider wollten die VSG-Herren in Satz 4 wieder mit dem Kopf durch die Wand, statt selbigen einzuschalten. Aufschlag, Block und Abwehr funktionierten – die Angriffsleistung war jedoch nicht clever genug, um nach einer Aufholjagd zum 20:20 die Wende herbeizuführen. Dazu kam allmählich auch der Kräfteverschleiß, der es dem KIT SC dann leicht machte, den Satz- und Matchgewinn herbeizuführen.

Bereits kommende Woche will man es besser machen und gegen den Heidelberger TV aus der oberen Tabellenhälfte ohne Druck aufspielen. Das Heimspiel beginnt am Samstag, den 11.03.2017 um 16 Uhr in der GBG-Halle.

H2 - #missionseasonfinale – step 1 von 3 – check !!!

am . Veröffentlicht in H2 News

H2@ VC Hoffenheim 3:0 (75:48 – 25:14 25:20 25:14)

Am vergangenen Samstag stieg in Hoffenheim ein wahres Schlüsselspiel für die Mannen der H2 und zwar der führende in der Auswärtstabelle (wir) gegen den Führenden in der Heimwertung (der VC Hoffenheim). Ein Schlüsselspiel war es in dem Sinne, dass wir bei einem Sieg weiterhin die Chance auf ein echtes Endspiel um den Titel im allerletzten Spiel der Saison aufrechterhalten konnten, was uns am Samstag mit Bravour auch gelungen ist.

Letzter Heimspieltag der Damen 2

am . Veröffentlicht in D2 News

Am Samstag, 04.03.2017, stand der letzte Heimspieltag der Saison in der IGMH-Halle an. Unsere Gegner waren an diesem Wochenende die viertplatzierten Damen der TSG Rohrbach 2 sowie die DJK Dossenheim. Unser Ziel war es wichtige 6 Punkte aus beiden Spielen zu sammeln, um unseren Klassenerhalt schon vorzeitig zu sichern.